Hintergrund

Donnerstag, 28. November 2013

Hisst die Höschen, es ist Herbst - oder doch schon Winter?

Was braucht Frau wenn die Tage kühler werden? Richtig, Unterwäsche! Und nach einigem Suchen habe ich auch einen tollen Höschenschnitt gefunden! Bei cinderella zwergen mode gibt es einen tollen Damen Hot Pants Schnitt, den ich euch wärmstens empfehlen kann. Ich hab einfach mal blind zugeschlagen, weil mir die Fotos gefallen haben. War mein erstes E-Book das ich gekauft habe. Und was soll ich sagen - es hat sich sowas von gelohnt!
Die Grüne ist die Erste die ich genäht habe. Ich war etwas unglücklich mit den Beinausschnitten. Ich hab die mit der Ovi abgekettelt und dann einmal umgenäht, aber das sieht nicht schön aus und beult etwas. Ich hab dann daraufhin bei den anderen Bündchen angenäht. (Habt ihr schon Höschen genäht? Wie macht ihr das?) Die ganz rechts ist etwas Boyfriend-Style - da hab ich oben statt Rüschenband einen breiten Jerseybund angenäht. Bei dem Törtchenhöschen hab ich etwas nach oben verlängert. Ich liebe sie alle sehr.

Zum Fotografieren bin ich übrigens in den Park gegangen. Und ja, die haben komisch geguckt, das war abzusehen. Aber eine Dame hat ihren Hund auf den Arm genommen und ist schräg hinter mir stehen geblieben um mich anzustarren. Die hat keinen Ton gesagt.Creepy.

Verwendet habe ich Grünen Sternchenstoff und Törtchenstoff vom Hollandstoffmarkt, Püdile vom Stoffmarkt-Stuttgart (ich LIEBE diesen Laden und gehe da schon seit fast 15 Jahren einkaufen) und Jersey und Rüschenband aus meinem Fundus.

Und weils gestern mit dem me made mittwoch so gut geklappt hat, wird heute geRUMSt - ich hoffe das geht auch so leicht ^^




Eure Rike

Kommentare:

  1. KLar geht das leicht bei RUMS - beim MMM hättest du dich mit der Vorgabe des Tragefotos auch ein bisschen schwergetan mit den Unterhosen *gg*

    Sehen super aus! Ich hab bisher noch keine Unterhosen genäht, aber nen Ballettanzug und einen Bikini. Beim einen wurde der Beinausschnitt mit Falzgummi eingefasst, beim anderen wurde beim Umsteppen des umkettelten Beinausschnitt noch ein Gummiband mitgefasst. Fand ich beides gut praktikabel!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig Luci, darum gibts die Höschen ja auch heute *gg*

      Das mit dem Falzgummi kann ich mir gut vorstellen, aber wie macht man das mit dem Gummiband?

      Grüßle,
      Rike

      Löschen
  2. Hahah du kommst auf Ideen super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Witzige Idee Unterhosen zu nähen. Sollte ich auch mal probieren.
    (wenn ich irgendwann mal Zeit habe)
    Sind richtige Hinguker und sehen richtig nett aus.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Das Foto ist schon einmal Weltklasse :)
    Deine neue Unterwäsche sieht super aus.
    :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Fesch schaut's bei Dir drunter aus! Hihihiii die liebe gute Frau hätte ich gerne gesehen ;-)
    Liebste Sternbiengrüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schick für untendrunter. Das Schnittmuster habe ich auch und will seit Ewigkeiten meine Stoffreste vernähen und trau ich immer nicht wegen dem Gummirüschen, die ich noch nie vernäht habe. Aber Du machst mir wieder Mut. Danke LG Alex

    AntwortenLöschen
  7. HIHIHIHI...die sind echt super;-))
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Im Park wäre ich gerne dabei gewesen :))) Ich liebe den Schnitt auch, und ich habe bisher auch nur umgeklappt. Ich bin ganz zufrieden damit.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  9. hihihi so ähnlich sieht das bei mir auch aus ;)

    AntwortenLöschen
  10. also mir wären im Park auch die Augen rausgefallen .... aber ICH hätte Dich gleich überfallen und ausgeraubt :-) heutzutage fragt man doch nicht mehr nach dem SM .... tststs, man räumt die Leine ab und kopiert !!
    neee, im Ernst, sehen toll aus .... sollte ich mir auch mal anschauen !
    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen