Hintergrund

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Fishermans Friend

Heute zeige ich euch ein weiteres Kleid nach dem Tunika-Schnitt aus der Ottobre 5/2013. Ich weiß, ich weiß - man erkennt das nicht. Man weiß nicht mal dass es das Selbe Schnittmuster ist wie beim Kleid von gestern *klick* - aber ich finde es so spannend an Schnittmustern rum zu experimentieren. Anstatt den beiden halbrunden Einsätzen, habe ich halbrunde Taschen zugeschnitten. Ich finde diese Rundungen an der Seite von Kleidern ja sehr vorteilhaft. Passend dazu hab ich einen runden Ausschnitt hingebastelt. Den Fischgrätenstoff gab es als Coupon auf dem Hollandstoffmarkt, den mit den Punkten hab ich aus einem ganz arg tollen Laden. Dem Unikum in Achim bei Bremen. Hach, würde ich dort wohnen, ich würde jeden Tag der Woche vorbei schauen.



Was die anderen Mädels RUMSen, seht ihr hier und was es bei Meertje zu sehen gibt steht da!

Ich bin ja gerade schwer in Weihnachtsvorbereitungen. Nicht mal mehr zwei Wochen. Die Zeit rennt... findet ihr nicht auch?

Eure Rike

Kommentare:

  1. Genial geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Dein Kleid sieht super aus. Tolle Stoffe die du da kombiniert hast.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total süss aus !!!

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch echt klasse :-)
    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch schaust du aus in deinem tollen Kleid, und gemütlich ist es bestimmt auch, oder?
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Jersey macht es wirklich zu einem Lieblingsstück. Super bequem. Darum hab ich den Schnitt auch mehrmals genäht ^^

      Löschen