Hintergrund

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Matroschka rocks!

 Hallo Ihr Lieben!

Auch ich "rocke" heute mit, wenn auch nicht mit einem Teller:

Als ich den Matroschkastoff von Lillestoff gesehen habe wollte ich sofort welche davon auf einen Rock applizieren. Bei Ki-ba-doo gibt es ein tolles Free-Book für einen Jerseyrock, der sich wunderbar nähen lässt und gut als Grundlage für sowas eignet. Ich hab einen tollen Strick-Jersey (aus Venlo, genau wie diese Stoffe) verwendet, der bei dieser Kälte gut wärmt. Ich hab ihn glücklicherweise in zwei Farben mitgenommen, was für den Schnitt ideal ist:


Die Tasche hab ich mir selbst ausgedacht. Ich brauche irgendwie an allen Klamotten Taschen. Das ist ein kleiner Tick von mir. So hübsch geschwungen passt sie meiner Meinung nach super zur Matroschka.
Wie man die Häkelblume macht, hat mir die liebe Tina verraten. Was würde ich nur machen, wenn ich mich nicht mit allen meinen Handarbeitsfragen an sie wenden könnte?




Ich hab zum ersten Mal mit einem Gif. Programm gearbeitet. Ist ganz witzig, nicht? Ich bewundere das ja immer bei beswingtes Allerlei, aber sie kann dadurch richtig tanzen. Das lerne ich aber auch noch ^^

Und ab damit zum MeMadeMittwoch!

Eure Rike

Kommentare:

  1. Ein ganz toller Rock, ich liebe die applizierte Matroschka, würd den Rock sofort selber tragen.

    Liebe Grüße
    Morven

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja lieb :) Da hast Du ja aber schon einen guten Anfang gemacht!

    Ich tanz dann wieder mit dem Weihnachtskleid ;)

    AntwortenLöschen