Hintergrund

Donnerstag, 19. Februar 2015

Von Birkenschalen und Doctor Who

Ihr Lieben,

der Valentinstag ist schon vorbei, aber ich hab noch garnichts zum Thema gepostet. Dabei bekam ich so was hübsches geschenkt, dass ich immernoch ganz verzückt bin!

Seht mal:


Mein Freund hat extra im Wald ne Birke gefällt. Das muss Liebe sein, mhh? Aber nicht nur das. Er hat ein Stück davon halbiert und in liebevoller Handarbeit in eine Schale verwandelt. Tja. Und dann...


Hat er eine Fotostory in die Schale gepflanzt. Anders kann man das nicht nennen...


Während er gegen einen "Dalek" (böser Robotor) mit einem "Schraubenzieher" kämpft, stehe ich als seine Gehilfin mit einem Regenschirm vor einer blauen Telefonzelle. Wem das nichts sagt:
Es könnte ein ganz normaler Tag in einer Folge "Doctor Who" sein!


Die Schale ist wirklich sehr schick geworden. Ich hab so eine neulich mal in einem Restaurant gesehen, in dem wir essen waren und gesagt, dass ich die toll finde. Mein Freund fand aber nur eine Schale zu langweilig und hat gleich noch Kresse gepflanzt und Fotomontage betrieben ;)


Befestigt hat er das Ganze mit Tesa an Schaschlik-Spießen. Schnell gemacht, wenn man einfach eine Schale kauft!

Ich schicke das zu Meertje, "Alles für den Mann", Art of 66 und natürlich den Freutag! - wer weiß, wer noch Inspiration für ein Geschenk braucht...

Alles Liebe,
Rike

Kommentare:

  1. Genial! Das ist wirklich ein tolles Valentinstaggeschenk. Tausendmal besser als Pralinen :)

    LG anna

    AntwortenLöschen