Hintergrund

Dienstag, 8. September 2015

Von Törtchen-Türmchen

Halli Hallo,

da bin ich wieder ;)
In letzter Zeit ist irgendwie der Wurm drin, ich habe lauter neue Sachen genäht, komme aber einfach nicht zum Fotografieren...

Darum gibt es heute was von meinem Geburtstag:


Ich habe Scones und Schokomuffins zum Tee gereicht. Die Scones sind wirklich toll, weil sie schnell gemacht und super lecker sind. Eigentlich isst man sie wohl mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade - wir haben aber einfach die Clotted Cream durch Butter ersetzt ;)


Das Rezept für die Muffins ist super, denn es ist Schokolade mit Schokolade und Schokolade.

Rezept für 12 Schoko-Schoko-Schokomuffins:

250g Mehl
100g Zucker
1 El Kakao
2 gestr. El Backpulver
1/2 Tl Natron
200g Vollmilchkuvertüre, gehackt
250 ml Milch
90 ml Öl
1 Ei
evtl. Schokotropfen oder Schokostreusel

Erst Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron und 100g gehackte Kuvertüre vermischen.
Dann Milch, Öl und Ei verquirlen. 12 Muffinförmchen in ein Muffinblech stellen. Danach die Milchmischung zur Mehlmischung geben und zügig unterheben bis keine Klümpchen mehr da sind. Sofort die Muffinförmchen befüllen. Der Teig ist etwas weniger fest als sonst, dafür werden die Muffins besonders fluffig.

Im Ofen bei 160° Umluft 15 Minuten backen.

Wenn die Muffins abgekühlt sind, die restlichen 100g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Muffins damit einstreichen, evtl. Schokotropfen oder Schokostreusel daraufstreuen, abkühlen lassen und genießen!


Dazu gab es bei mir Tee und weil es so warm war, selbstgemachte Zitronen-Limo oder Minz-Limo.


Was die anderen Mädels gewerkelt haben, erfahrt ihr bei Meertje!

Und ich hoffe ich komme bald mal zum Fotografieren...

Alles Liebe,
eure Rike


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen