Hintergrund

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Rot-rot-rot sind alle meine Kleider!

Tataaaaaa,

wir waren fotografieren. Ja, wir sind sogar extra dafür aus dem Haus.
Ich hatte aber mehr Lust meine neuen Sachen zu zeigen. Ich hab mir endlich eine Lady Mariella von Mialuna genäht. Ich warte eigentlich immer, bis ihre E-Books mal im Angebot sind, aber irgendwie hatte ich letztens total Lust auf den Schnitt und da habe ich einfach zugeschlagen. Und was soll ich sagen, sitzt wie immer perfekt:


Wir waren zum Fotografieren im Botanischen Obstgarten hier um die Ecke. Sind das nicht die rötesten Äpfel die ihr je gesehen habt?
Ich habe die Lady Mariella mit schwarzen Jersey-Knöpfen und Fake-Paspel genäht. Wenn ihr mehr über Fake-Paspeln wissen wollt, wendet euch einfach an Lolletroll - meine sind übrigens 3 cm breit, damit man auch die Pünktchen sieht! Außerdem komme ich mit 2 cm unsagbar schlecht zurecht...


Der Schnitt sitzt fantastisch, ich hab nur in der Länge 5 cm weggenommen, weil ich unten ein breites Bündchen haben wollte.


Dazu gab es einen 5-Minuten Rock, wobei mir die Anleitung von GrinseStern dazu den Anstoß gegeben hat. Ich hab nur meinen nach unten leicht ausgestellt und er ist vorne etwa 2cm kürzer als hinten, weil ich sonst immer finde dass meine Röcke nicht gut sitzen. Falls ihr Lust habt, näht euch doch auch einen und macht mit bei ihrer LinkParty!


Ich hab ihn einfach in rot mit schwarzen Sternchen genäht. Den Stoff hatte ich schonmal als 50cm Stück vom Stoffmarkt gehabt - doch im Urlaub in Leipzig hab ich ihn in einem Laden gefunden. So als Rock wirkt er schön punkig wie ich finde.


Da hat mein Freund mit den Effekten auf seiner Kamera gespielt. Schick, was?
 

Im Obstgarten wachsen jedes Jahr tolle Artischocken, ich glaube die werden verwendet um sie im Blumenverkauf in Sträuße zu binden. Die finde ich total hübsch.


Was die anderen Mädels gewerkelt haben, seht ihr wie immer bei RUMS und bei Meertje!

Sagt mal bescheid ob ihr ein Rezept für Artischocken braucht, ich hab da leckere Optionen, weil ich sie so gerne vernasche ;)

Eure Rike

Kommentare:

  1. Guten Tag, sind Sie heute auch beim RUMS? :D Ein wunderschönes Outfit und so tolle Bilder <3 Hat sich doch gelohnt! Ich finde deinen Stil echt toll, man merkt einfach, dass die Sachen von dir kommen! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*
      Jaaaa, ich hab deine tollen Stulpen auch schon entdeckt ;)

      Dankeschön, ich freu mich auch dass es sich gelohnt hat, denn ich hab meinen Freund nur fürs WE gesehen, weil er auf der Schule war, und da ist es doch schön dass es sich gelohnt hat, dass wir uns die Zeit genommen haben....

      Ja, immer die Sachen mit den Punkten, dem Rot, dem Lila und dem Schwarz gehören mir *gg*
      Aber ich hab eigentlich vor, mir mal was Mittelaltermäßiges zu nähen und ich bin ehrlich gesagt versucht sie grün-braun zu halten. Ich muss das mal mit meinem Freund besprechen... ;)

      Grüßle,
      Rike

      Löschen
  2. Beides toll geworden! Ich kann echt nicht sagen, ob mir Shirt oder Rock besser gefällt :) Den Stoff von Rock hätte ich aber auch mitgenommen, obwohl ich garnicht so viel Rot trage ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freu mich auch, dass es so gut hingehauen hat - ist ja beim "Probeteil" nicht immer so ;) Mir ist aber erst hinterher eingefallen, dass ich zum "Üben" evtl. nicht den schönen Stoff hätte anschneiden sollen... *gg*

      Grüßle,
      Rike

      Löschen
  3. Schick! Sehr schick sogar. Steht Dir wunderbar. Und rot ist eigentlich meine Lieblingsfarbe, eigentlich schade dass ich es so selten trage.
    Lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird einem oft eingeredet, dass rot Abwehr oder Aggressivität bedeutet - aber ich finde das Unsinn. Ich glaube auch nicht, dass es Liebe oder Verbundenheit heißt. Ich denke es kommt immer auf das Kleidungsstück an und in welchem Kontext man es trägt!
      Wenn dir nach rot ist - schau doch mal ob du was passendes im Stoffladen findest.
      Ich brauche oft sehr lange um das passende Rot zu finden. Gehe durch Geschäfte und über Märkte. Oft sind sie mir zu grell, zu "feuerwehrig" oder zu blass.
      Aber manchmal sehe ich ein schönes Rot und dann weiß ich:
      Der Stoff passt zu mir ;)

      Grüßle,
      Rike

      Löschen